Liebevolle Gartenhochzeit in Attendorn

“Hochzeitsfotograf Attendorn” – diesen Google-Suchbegriff hatten Anna und Stefan gar nicht eintippen müssen, um mich zu finden. Wir kannten uns schon von der Hochzeit von Stefans Bruder und ich fühlte direkt größte Freude, als die Mail der Beiden in meinen Posteingang flatterte.

Damals hatte noch niemand gedacht, dass Anna und Stefans Hochzeit zu einer Corona-Hochzeit im Sauerland wird und auch mir als Hochzeitsfotograf Attendorn einige Herausforderungen bevorstehen.

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende. 

Doch wer Mut beweist, wird belohnt: Im letzten September konnten Anna und Stefan ihre ganz besondere Hochzeit feiern. Anders als geplant, aber mit so viel Liebe, einem “Ja-Wort” unter freiem Himmel an der Kapelle Waldenburg in Attendorn und einer erfüllten Gartenparty, die wohl schöner nicht hätte sein können.

Aber sieh selbst, wie liebevoll der Tag verlief und lies unten selbst, was Anna selbst rückblickend sagt.

Stefanie: Erzähle etwas von Dir. Wer bist Du? Was macht Dich aus? Meine zukünftigen Bräute möchten auch Dich besser kennenlernen.

Anna: Mein Name ist Anna und ich wohne mit meiner kleinen Familie im schönen Sauerland. Unsere Tochter kam im Mai 2019 zur Welt und macht unser Leben seitdem noch bunter und schöner. Wir lieben es mit ihr die Welt neu zu entdecken und freuen uns auf noch viele Reisen und spannende Abenteuer mit ihr.

S: Ein Brautkleid ist ein Statement. Wie und wo hast Du Dein Brautkleid entdeckt und was gefällt Dir an dem Kleid besonders gut?

A: Da unsere Tochter zu dem Zeitpunkt noch recht klein war, musste sie zur Suche nach einem Brautkleid mit. Aus diesem Grund wollte ich auch erst einmal Brautmodegeschäfte in unsere Nähe aufsuchen. So bin ich auf „Lieblingskleid“ in Olpe gestoßen. Ich habe mir immer ein Hochzeitskleid mit feiner Spitze vorgestellt, für den Rest war ich relativ offen und wollte mir erst einmal einen Eindruck verschaffen. Ich habe mein Kleid direkt bei dem ersten Termin gesehen, anprobiert und war mir direkt sicher, dass es das ist.

Hochzeitsfotograf Attendorn: Ich liebe die wilden und natürlichen Wälder.

Eine Hochzeit in der Kapelle Waldenburg in der Waldenburger Bucht Attendorn.

S: Eure Hochzeit war großartig. Was hat Eure Hochzeit für Dich zu einer echten Herzenshochzeit gemacht?

A: Unser Traum war es immer in der Kapelle Waldenburg zu heiraten, weil es für uns immer ein besonderer Ort war. Natürlich hatten wir anfangs auch Zweifel, weil das Wetter eine große Rolle spielt. Aber wir hatten einen Plan B, falls das Wetter nicht mitgespielt hätte. Am Tag unserer Hochzeit hatten wir aber das große Glück, dass es nachmittags trocken war und sich sogar einige Sonnenstrahlen zur Trauung gezeigt haben. Man muss manchmal nur Mut haben 🙂

S: Beschreibe Eure Hochzeitslocation.

A: Aufgrund der Corona Pandemie und der immer wieder steigenden Zahlen hatten wir uns bereits im Frühjahr dazu entschieden, dass wir die gemeinsame Feier am Abend verschieben werden. Ursprünglich sollte die Feier in einer Scheune in der Nähe von Olpe stattfinden. Nach langem hin und her haben wir uns dann dazu entschieden einen kleinen Umtrunk mit den Trauzeugen und unseren Familien zu machen, um wenigstens mit einem kleinen Teil der Gäste auf die Hochzeit anzustoßen.

S: Planung ist das A und O. Hast Du einen Tipp für zukünftige Stefanie Roth Bräute?

A: Habt Mut! Es ist eure Hochzeit und ihr entscheidet, wie ihr den Tag gestalten und feiert wollt.

Hochzeitsfotograf Attendorn und Olpe im Sauerland

S: Wie empfandet ihr den Tag mit mir als Eure Hochzeitsfotografin?

Anna & Stefan haben eine wunderbare Google-Rezension geschrieben, für die ich sehr dankbar bin und die ich hier mit Dir teilen möchte:

“Steffi kannten wir schon von der Hochzeit meines Bruders, wo wir sie als super sympathische Fotografin kennengelernt haben. Da uns die Fotos außerdem sehr gut gefallen haben, war es für uns klar, dass sie uns auch bei unserer Hochzeit im September 2020 begleiten soll.

Steffi hat dazu beigetragen, dass wir trotz Corona eine wunderschöne Hochzeit und einen unvergesslichen Tag (wenn auch im kleinen Kreis) erleben durften.

Die Kommunikation vor der Hochzeit war sehr angenehm und Steffi hat sich sehr flexibel gezeigt, als wir unsere Pläne notgedrungen ändern mussten.

Auch der Tag der Hochzeit lief genau wie wir uns das vorgestellt haben. Steffi ist einfach eine so angenehme Begleiterin und man merkt ihr die Freude an ihrem Job in jedem Moment an. Sie hat immer wieder tolle Ideen und schafft es dabei, die Persönlichkeit und Individualität eines jeden in den Bildern festzuhalten.

Außerdem wirkt sie niemals aufdringlich und schafft es durch ihre Art definitiv die Aufregung an einem solchen Tag ein wenig zu senken.

Und natürlich nicht zu vergessen, die Fotos sind einfach wunderschön geworden und werden uns immer an unseren Tag erinnern.

Wir freuen uns schon, wenn wir Steffi mal wieder sehen und wenn es sich nochmal ergibt, werden wir sie definitiv wieder buchen.

Viele liebe Grüße
Stefan und Anna mit Ida”

Wer war an Eurer Hochzeit in Attendorn beteiligt?

Ort Der Trauung: Waldenburger Kapelle in Attendorn
Location der Feier: eigener Garten
Haare & Make-up: VGNY Hair & Makeup Studio in Attendorn
Papeterie: Cottonbird
Floristik: Floristik Witt in Finnentrop
Dekoration: mit Unterstützung von Familie und Freunden
Hochzeitstransport: privat organisiert
Hochzeitsfotograf Attendorn: Stefanie Roth

Ihr Lieben, es war mir eine so große Freude als Hochzeitsfotograf Attendorn Eure Hochzeit im Sauerland, die Trauung in der Kapelle Waldenburg und die liebevollen Momente der Gartenparty für Euch zu fotografieren. Danke, dass ich dabei sein durfte. Ich bin sicher, wir sehen und hören uns wieder.

Weitere Hochzeiten im Sauerland findest Du hier:
Caro & Dennis: Ein Sommer ohne Ende
Julia & René: Eine lebendige Scheunenhochzeit im Sauerland